slowakische frauen kennenlernen

Die Slowakei verfügt über eine Reihe von Burgen und Schlössern und war im Mittelalter für seine Gold- und Silberbergwerke bekannt und gehörte später zur Donaumonarchie der Habsburger. Das Land verfügt auch über eine Reihe von Naturschönheiten und über viele heiratswillige Frauen, die du über die Partnervermittlung finden kannst. Viele Männer aus dem Westen möchten slowakische Frauen kennenlernen. Doch was haben slowakische Frauen für Wünsche, was für Träume und wie ist ihre Mentalität, ihr Aussehen und ihr Modestil? Diese Fragen werden dir hier kurz beantwortet.

Aussehen und Stil

Slowakische Frauen gelten als attraktiv und legen großen Wert auf ein attraktives Äußere. Sie treten stets sehr feminin auf und praktizieren ein Höchstmaß an Körperhygiene. Kein Wunder, dass sich die Frauen aus der Slowakei vor allem über ihre Weiblichkeit definieren. Dies äußert sich vor allem darin, dass sie sehr gerne modische und figurbetonte Kleidung tragen.

Charakter und Mentalität

Slowakinnen gelten als gastfreundlich. Sie geben gerne als unnahbar und hoffen, dass der Mann bereit ist zu ergründen was hinter der schönen Fassade steckt. Das heißt, slowakische Frauen verraten oftmals nicht sehr viel von sich beim ersten Treffen. Sie wollen vielmehr, dass die Männer neugierig werden und herausfinden, wie die Frau tickt. Sicherlich findest du das auch etwas mystisch und wirst durch dieses Verhalten der Frau neugierig. Denn gerade die Unnahbarkeit, die eine slowakische Frau ausstrahlt, macht sie für Männer so attraktiv. Zwischen Frauen aus den verschiedenen Landesteilen der Slowakei gibt es einige Unterschiede. Frauen aus der Ostslowakei sind etwas zurückhaltender und weniger aufgeschlossen. Slowakinnen aus den übrigen Landesteilen sind offener und selbstbewusster. Im Allgemeinen gelten Slowakinnen als sehr charmant und fröhlich und sehr optimistisch gestimmt. Slowakische Frauen sind dank des Schulsystems in diesem Land sehr gut gebildet und gegenüber Fremden aufgeschlossen. Eine Kommunikation mit slowakischen Frauen ist nicht sonderlich schwer für deutsche Männer. Denn viele Frauen haben in der Schule Deutsch gelernt. Sie nehmen sich dabei das Beste an Männern, was ihnen so über den Weg läuft. Slowakinnen gelten als ehrlich, als solide und wünschen sich meist nichts mehr als eine harmonische und intakte Familie. Die Slowakinnen verehren ihre Männer und kümmern sich liebevoll um ihre Kinder und den Rest der Familie. Das Familiengefühl und der Zusammenhalt in der Familie ist bei den ostslowakischen Frauen besonders stark ausgeprägt. Eine Familie zu gründen ist für die meisten Slowakinnen sehr wichtig. Keine Frau möchten eigentlich dauerhaft ein Singledasein fristen. Slowakinnen sind allerdings daran interessiert eine Beziehung auf Augenhöhe zu führen. Das heißt, Slowakinnen erlernen meist erst lieber einen Beruf und arbeiten einige Jahre bevor sie sich an einen Mann binden, eine Familie gründen und Kinder bekommen. Dabei verfügen Slowakinnen über eine ungemein hohe Lebensfreunde und zeigen dies in der Regel auch mit einem Lächeln auf dem Gesicht.

Was erwartet man von dir?

Von dir als Mann verlangen slowakische Frauen, dass du ehrlich zu ihnen bist. Slowakinnen schätzen Männer, die selbstbewusst sein und ein gewisses Charisma ausstrahlen. Slowakische Frauen lieben vor allem beruflich erfolgreiche Männer, weil dies für sie bedeutet, dass sie finanzielle Sicherheit haben. Von dir wünscht sich eine slowakische Frau einen respektvollen Umgang. Du solltest sie nicht unterdrücken. Ansonsten wirst du mit einer Frau aus diesem Land nicht glücklich werden können. Slowakische Frauen fordern von dir auch Loyalität und auch Verständnis sowie Ehrlichkeit und Offenheit. Slowakische Frauen fordern auch sehr viel Aufmerksamkeit und ernstgemeinte Komplimente. Erwartet wird von dir auch Treue.

Vor dem ersten Date mit einer slowakischen Frau solltest du wissen, dass Frauen aus diesem Land oftmals indirekt kommunizieren. Das heißt, was in Deutschland als Streitkultur gilt, ist der Slowakei eher nicht üblich. Slowakische Frauen weichen bei einer Konfrontation meist aus. Ihre Meinung kommunizieren sie dann in Form von Andeutungen und Anspielungen. Die Botschaft wird dabei in viele „Päckchen“ verpackt. Von dir als Gesprächspartner wird in diesem Fall erwartet, dass du gut zuhörst. Irgendwann ist es dann aber so weit: Dann eröffnen die Frauen, was wirklich Sache ist. Wenn eine große Gesprächsdistanz herrscht, zum Beispiel via Chat, dann empfinden das die Slowakinnen nicht selten als Verschlossenheit bzw. als Desinteresse. Achte daher beim Chat darauf, dass zwischen dir und der Dame immer Augenkontakt herrscht. Das signalisiert den Damen Herzlichkeit und Interesse an ihr. Das kann vor allem dann nicht schaden, wenn du gerade dabei bist die Dame kennenzulernen und noch kein Treffen stattgefunden hat. Beim ersten Date ist hilfreich, wenn du Blumen mit in die Location bringst. Dass du als Mann die Rechnung begleichst, erwartet die Frau auch. Berücksichtige beim ersten Date vor allem gleich, dass Pünktlichkeit nicht zu den Tugenden der Slowaken gehört. Das Zeitverständnis ist in der Slowakei ein anderes als in Deutschland.