Vietnam Frauen Katalog

Du suchst eine Frau aus Vietnam? Das ist ein Wunsch, den vor die schon viele Männer hatten. Dies ist auch der Grund, warum so viele Vietnamesinnen seit den 1970er Jahren über die ganze Welt verstreut werden. Anfangen hatte alles während des Vietnamkrieges. Damals suchten sich amerikanische Soldaten in dem Land, in dem sie gegen den Vietcong bzw. gegen die Truppen von Nordvietnam kämpften, vietnamesische Frauen als Geliebte und heirateten sie zum Teil, um ihnen die Ausreise in die USA zu ermöglichen. Später gab es Vietnam Frauen Katalog. Wieder heimgekehrte Soldaten oder auch jüngere US-Amerikaner suchten sich via eines real in die Hand zunehmenden Katalogs eine Vietnamesin aus, folgen nach Vietnam und brachten ihre neue Ehefrau dann mit in die USA. Auch in Deutschland sind Männer fasziniert von den Vietnamesinnen. Sie haben Charakterzüge, die die Deutschen an Frauen eben lieben. Was sind die Charakterzüge, auf die sich ein Mann eventuell auch einstellen muss, wenn er Frauen aus Vietnam kennenlernen und heiraten möchte? In unserem Test hat sich VietnamCupid als bester Anbieter herausgestellt um Frauen aus Vietnam kennenzulernen.

Aussehen und Stil – typisch vietnamesisch

Eigentlich haben viele Deutsche große Probleme damit Asiatinnen auseinanderzuhalten bzw. sie ihrem Herkunftsland zuzuordnen. Gerade Vietnamesinnen haben unter allen Asiatinnen aber einen besonders natürlichen Liebreiz an sich und sind sehr feminin. Vietnamesinnen haben dabei eine durchschnittliche Körpergröße von ca. 153 cm. Vietnamesinnen sind meist sehr schlank bzw. zierlich. Die meisten vietnamesischen Frauen haben lange schwarze Haare. Ihre Augen sind dunkel und mandelförmig. Vietnamesinnen verstehen es sich feminin zu kleiden. Dabei verlieren sie auch ihren natürlichen Reiz nicht, ebenso wenig wie ihre Grazie und Anmut. Ein Lächeln auf den Lippen unterstreicht ihr Auftreten.

Charakter und Mentalität

Dabei hat das Lächeln etwas mit der unter den vietnamesischen Frauen weit verbreiteten Charaktereigenschaft der Liebenswürdigkeit zu tun. Vietnamesinnen sind zudem sehr zuvorkommend und bodenständig und verständnisvoll. Treu sind die Frauen auch. Die Frauen geben sich einem Mann hin, wenn sie erkennen, dass sie diesem vertrauen können. Vietnamesinnen strahlen zudem eine natürliche Ruhe aus. Dabei sind die Frauen auch in der Lage Empathie zu zeigen. Dies alles sind Charaktereigenschaften, was dir den Weg zu einer Vietnamesin recht einfach macht, wenn du sie über eine Partnervermittlung kennenlernen willst.

Geschätzt wird von deutschen Männern, wie auch us-amerikanischen Männer die Fähigkeit der Vietnamesinnen ihren Haushalt ordentlich zu führen. Die Frauen aus diesem südostasiatischen Land sind auch sehr intelligent und sie reagieren mit Ruhe und Gelassenheit, wenn Probleme auftreten. Grund dafür ist, dass vietnamesische Frauen ihr Gesicht in der Öffentlichkeit wahren möchten. Sie möchten nicht als jemand dastehen, der wegen einer Sache ausflippt. Vielmehr werden bei Vietnamesinnen Probleme zwar gelöst, aber immer mit einem Lächeln im Gesicht und ganz ruhig. Dass sie praktisch aus dem Katalog ausgesucht werden von potenziellen Lebenspartnern, macht den Vietnamesinnen nichts aus. Sie haben sich schließlich freiwillig an eine Partnervermittlung gewandt, um im Ausland einen Mann zu finden. Der sprichwörtliche Katalog ist heute nunmehr eine Webseite von vielen auf dem Portal einer Partnervermittlung. Auf diesen Bildern sind aber auffallend tatsächlich das Lächeln der Vietnamesinnen sehr auffällig.

Was erwartet eine Vietnamesin von dir?

Wenn eine Vietnamesin über eine Partnervermittlung einen Mann sucht, dann einen Mann, der sich beschützt und versorgt. Das heißt, du als Mann solltest einer Frau aus Vietnam alles bieten können, was sie zum Leben braucht. Liebe und Harmonie erwarten die Damen ebenfalls für eine Beziehung. Dann setzten die Vietnamesinnen auch alles daran für dich begehrenswert zu sein und wollen dich glücklich machen. Als Mann solltest du nach der Vorstellung einer vietnamesischen Frau selbstbewusst und emotional stabil sein. Damit kannst du eine Vietnamesin wirklich beeindrucken, und zwar noch mehr als mit allen deinen errungenen Gütern in Form von Haus, Swimmingpool oder Auto. Vietnamesinnen lieben auch beruflich erfolgreiche Männer.

Über eines musst dir aber im Klaren sein: Du kannst eine Vietnamesin nicht von ihrer Familie trennen. Die Bindung innerhalb der vietnamesischen Familien ist sehr stark. Wenn eine Tochter ins Ausland geht, um zu heiraten, dann erwartet die Familie bzw. die Frau selbst von dir, dass du die Familie in Vietnam unterstützt. Dies hat mit der vietnamesischen Mentalität zu tun, dass gut situierte Menschen den Ärmeren helfen. Darüber hinaus erwartet eine Vietnamesin von dir, dass du in Konfliktsituationen ebenso ruhig bleibst, wie sie.

Was du mit der vietnamesischen Frau klären musst, ist euer Umgang miteinander in der Öffentlichkeit. Vietnamesen tauschen in der Öffentlichkeit kaum Zärtlichkeiten aus. Die vietnamesische Gesellschaft duldet zwar liebevolle Berührungen. Doch Küsse dürfen auf keinen Fall zu innig ausfallen. Auch Flirten muss diskret vonstattengehen. Und kaufe eine Vietnamesin nie weiße, violette oder schwarze Blumen und auch keine Chrysanthemen. Diese Blumen werden in Vietnam für Trauerzeremonien verwendet. Ernst gemeinte Komplimente kommen bei einem ersten Flirt mit einer Vietnamesin indes recht gut an.